AMENTO

Mentorenprojekt für Jugendliche an Aachener Schulen

Amento-Mentoring im Sozialwerk

AMENTO Aachener Mentoren Projekt im Übergang Schule Beruf bietet interessierten Schülern/innen konkrete Hilfen zur nachhaltigen Verbesserung der sozialen und beruflichen Integration. Langjährige Berufstätige und Senioren werden genauso gebraucht wie junge Berufstätige und Studierende, die sich als Mentoren ehrenamtlich engagieren wollen.

Welche Aufgaben haben Mentorinnen und Mentoren?

Unterstützung der schulischen und beruflichen Entwicklung:
• Hilfe bei schulischen Problemen
• Gemeinsame Erörterung der Berufswünsche
• Entwicklung realistischer Berufsperspektiven
• Informationen über Berufsfelder
• Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu Unternehmen
• Gemeinsame Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
• Begleitung bei Behördengängen, Ausbildungsmessen

Unterstützung der persönlichen Entwicklung:
• Hilfe auch bei Alltagsfragen
• Förderung der Eigenverantwortung, Hilfe zur Selbsthilfe
• Erweiterung der individuellen Perspektiven

Was motiviert Mentorinnen und Mentoren?
Hier einige Aussagen der Ehrenamtler:

  • „Ich möchte gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen.“
  • „Es ist wichtig, den Jugendlichen Starthilfe in das Berufsleben zu geben“
  • „Ich habe zwei Söhne großgezogen und möchte anderen jungen Menschen gerne helfen."
  • „Ich lerne gerne die Welt der heutigen Jugend kennen.“


Es gibt noch viele junge Menschen an Aachener Schulen, die sich die Unterstützung eines Mentors sehr wünschen. Machen Sie mit bei AMENTO!

 
 
 
  Kontakt|Impressum|Disclaimer