Schritt für Schritt zum Erfolg

Nach abgeschlossener Ausbildung als Fachlagerist/Fachlageristin bieten sich gute Chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt.

3. Weg für Lager und Logistik

Mit unserer Ausbildung im 3. Weg richten wir uns an Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher keinen Ausbildungsplatz bekommen haben oder ihre betriebliche/außerbetriebliche Berufsausbildung vorzeitig beenden mussten.

Das vom Land Nordrhein-Westfalen initiierte Ausbildungsprogramm hat zum Ziel, jungen Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen und/oder schulischen Voraussetzung besonderer Hilfe bedürfen, den erfolgreichen Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung im 3.Weg zu ermöglichen.

Unsere Ausbildung zum/r Fachlagerist/Fachlageristin ist als Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) angelegt. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte erfolgt auf der Basis von landesweit einheitlichen Ausbildungsbausteinen. So ist im Falle einer Unterbrechung der Wiedereinstieg und die Fortsetzung der Ausbildung zu einem späteren Zeitpunkt bzw. die Aufnahme einer Arbeit einfacher möglich.

Neben der fachpraktischen Ausbildung unterstützen wir unsere Auszubildenden durch:

  • intensive Nachhilfe in Theorie und Praxis
  • gemeinsame Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Nachhilfe in der deutschen Sprache
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • Mentoring bei Gesprächen mit Ausbildern, Lehrkräften oder Eltern
  • Begleitung in Bewerbungsverfahren
  • Suche nach Praktikumsplätzen

Die Dauer der Ausbildung beträgt zwei Jahre. Sie wird vom Jobcenter der StädteRegion Aachen gefördert.

 

 
 
 
  Kontakt|Impressum|Disclaimer